Links

Dokumentensuche

Internationale Zeitschrift

Aktuelles

Entwurf INTOSAI Statuten

In den letzten zehn Monaten hat die Task Force INTOSAI Statuten die INTOSAI Statuten bearbeitet, um sie den Änderungen im neuen Strategischen Plan 2017-2022 anzupassen.

Die Mitglieder der INTOSAI werden gebeten, ihre möglichen Kommentare an die ORKB China (cnao@audit.gov.cn) als Vorsitzende dieser Task Force bis 30. September 2016 zu senden. Die überarbeiteten Statuten sind in allen fünf INTOSAI Arbeitssprachen verfügbar.

Es wird jedoch höflich ersucht, Kommentare NUR in Englisch zu senden. ... mehr >>

Entwurf des Strategischen Plans der INTOSAI 2017-2022 vom April 2016 zur Kommentierung durch die Mitglieder der INTOSAI

Wir freuen uns, den Mitgliedern der weltweiten Gemeinschaft der öffentlichen Finanzkontrolle die deutsche Version des Entwurfs des Strategischen Plans der INTOSAI 2017-2022 vorzulegen. Um eine einfachere Kommentierung des Entwurfs zu ermöglichen, wurde der Plan mit Kommentierungsfeldern neben dem Text versehen. Bitte platzieren Sie die Kommentare direkt neben die betreffenden Textpassagen, damit die Task Force Strategische Planung Ihre Kommentare angemessen und präzise bearbeiten kann.

Sie können Ihre Kommentare bei Bedarf auch per E-Mail an die folgende Adresse senden: intosaistrategicplan(AT)gao.gov

Download

INTOSAI Side Event
Hochrangiges Politisches Forum des ECOSOC

Zusammen mit den Vereinten Nationen (VN) und den Ständigen Vertretungen von Österreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten bei den VN organisierte das INTOSAI Generalsekretariat am 20. Juli 2016 erfolgreich eine hochrangige Diskussionsrunde zum Thema "The contribution of Supreme Audit Institutions to ensuring that no one is left behind in the implementation of the SDGs" ("Der Beitrag von Obersten Rechnungskontrollbehörden zur Ausschließung von Benachteiligungen bei der Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung"). Diese fand im Rahmen des Hochrangigen Politischen Forums des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen (ECOSOC) in New York statt ... mehr >>

Neue Generalsekretärin der INTOSAI

Frau Drin Margit Kraker hat am 1. Juli 2016 das Amt als Präsidentin des österreichischen Rechnungshofs und Generalsekretärin der INTOSAI angetreten. Sie wurde im Juni 2016  vom österreichischen Parlament gemäß den Bestimmungen der österreichischen Bundesverfassung für eine Amtszeit von 12 Jahren gewählt.

Frau Drin Kraker hat langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der nationalen und internationalen externen Finanzkontrolle, da sie bis zum Antritt ihrer neuen Funktion Direktorin des Landes-rechnungshofes der Steiermark und Mitglied im Präsidium der Europäischen Organisation der regionalen externen Finanzkontrolle (EURORAI) war.

Margit Kraker verfügt auch über umfangreiche Erfahrung als Mitarbeiterin im österreichischen Parlament und dem steirischen Landesparlament sowie als Aufsichtsrätin in privatwirtschaftlich geführten Unternehmen wie der Steirischen Tourismusgesellschaft oder der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft.