Links

Dokumentensuche

Internationale Zeitschrift

Aktuelles 2018

Global Workshop der Vereinten Nationen zu den freiwilligen nationalen SDG-Fortschrittsberichten – Wissensaustausch in Genf

Am 17. Oktober 2018 nahm das Generalsekretariat der INTOSAI an dem in Genf abgehaltenen Global Workshop der Hauptabteilung der Vereinten Nationen für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten (VN DESA) zu den freiwilligen nationalen Fortschrittsberichten in Bezug auf die Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) teil. Im Rahmen eines Wissensaustausches wurde über die Herangehensweisen und Instrumente hinsichtlich der freiwilligen nationalen Fortschrittsberichte, die am Hochrangigen Politischen Forum für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen präsentiert werden sollen, diskutiert.

Um den 50 teilnehmenden Ländern die Möglichkeit zu geben, die unterschiedlichen Instrumente, Methoden und Herangehensweisen, welche bei der Erarbeitung ihrer Fortschrittsberichte zweckdienlich sein könnten, kennenzulernen, lud die VN DESA mehr als 20 Einrichtungen der VN, internationale Organisationen, Organisationen der Zivilgesellschaft sowie Interessenvertreter zu dem intensiven Wissensaustausch ein.

Ausgewählte Interessenverteter – unter ihnen die INTOSAI – präsentierten in kurzen informativen Pitches die Herangehensweisen und Instrumente, die bei der Erstellung der Fortschrittsberichte sowie allgemein für die Umsetzung der Agenda 2030 hilfreich sein könnten.

Darüber hinaus wurden sechs kleine Workshops veranstaltet, im Rahmen derer die eingeladenen Organisationen als Wissensvermittler für die Mitgliedsstaaten fungierten. Die Informationen zu den Herangehensweisen der INTOSAI, den Methoden, den bereits durchgeführten Prüfungen zu der Bereitschaft nationaler Regierungen zur Umsetzung der SDGs sowie den Aktivitäten der INTOSAI mit SDG-Bezug wurden von den Teilnehmenden mit großem Interesse aufgenommen und begrüßt.

19. Oktober 2018


<< zurück