Links

Dokumentensuche

Internationale Zeitschrift

Aktuelles

IV. EUROSAI–ARABOSAI Konferenz

Die IV. EUROSAI–ARABOSAI Konferenz wurde vom Chamber of Accounts der Republik Aserbaidschan in Baku, Aserbaidschan, vom 16. – 18. April 2013 veranstaltet.

Hauptthema dieser IV. EUROSAI–ARABOSAI Konferenz war "Moderne Herausforderungen für den Kapazitätsaufbau der ORKB", mit folgenden drei Unterthemen "Verantwortung oberster öffentlicher Organe, die aus der Resolution A766/209 der VN-Generalversammlung erwächst", "Rolle der ORKB bei der Erzielung nationaler Entwicklungsziele" und "Bedeutung der Festlegung der Grenzen und Ziele externer und interner Finanzkontrolle zur Verbesserung des öffentlichen Finanzmanagements". Ein klares Zeichen für das große Interesse an den Themen war die hohe Teilnehmerzahl, 45 EUROSAI und ARABOSAI ORKB sowie Vertreter der VN, UNDP und der Europäischen Kommission.

Die IV. EUROSAI – ARABOSAI Konferenz verabschiedete die "Erklärung von Baku", die folgende Aufforderungen formulierte:

  • EUROSAI und ARABOSAI sollen Bedingungen schaffen, die es ihren Mitgliedern ermöglicht, von den Möglichkeiten und Kapazitäten der INTOSAI und ihrer Regionalen Arbeitsgruppen zur Stärkung ihrer Stellung und Mandate zu profitieren;
  • EUROSAI und ARABOSAI Mitglieder sollen regionale Initiativen unterstützen, die darauf ausgerichtet sind, die Aufmerksamkeit oberster öffentlicher Organe auf die aus der Resolution der VN Generalversammlung A/66/209 resultierenden Verpflichtungen zu richten;
  • EUROSAI und ARABOSAI Mitglieder sollen die Implementierung des ISSAI-Rahmenwerks fördern und stärken, indem sie Prüfungen der nationalen Entwicklungsprogramme durchführen;
  • EUROSAI und ARABOSAI Mitglieder sollen ihre volle Unterstützung für die INTOSAI–Donor Kooperation als wirksames Instrument zur Stärkung der Partnerschaft zwischen den beiden Arbeitsgruppen und zur Umsetzung des ISSAI-Rahmenwerks bekräftigen;
  • EUROSAI und ARABOSAI Mitglieder sollen alle Möglichkeiten eines modernen Erfahrungsaustausches ausnützen, um eine entsprechende Grundlage für den Kapazitätsaufbau ihrer Mitglieder zu gewährleisten;
  • EUROSAI und ARABOSAI Mitglieder sollen den Austausch von Good Practices zur Festlegung von Rahmenbedingungen und Zielen für nationale Finanzkontrollsysteme fördern.
18. April 2013

 

<< zurück