Links

Dokumentensuche

Internationale Zeitschrift

ISSAI Executive Summaries

Executive Summary:

ISSAI 1720 – Die Pflichten des Abschlussprüfers im Zusammenhang mit sonstigen Informationen in Dokumenten, die den geprüften Abschluss enthalten

Zweck:

Der Praxisleitfaden enthält ergänzende Anwendungshinweise zu ISA 720 - Die Pflichten des Abschlussprüfers im Zusammenhang mit sonstigen Informationen in Dokumenten, die den geprüften Abschluss enthalten

ISSAI Kategorie:

Ebene 4: Allgemeine Anwendungsrichtlinien - Allgemeine Anwendungsrichtlinien für die Rechnungsprüfung

Zielgruppe:

Prüfer der externen öffentlichen Finanzkontrolle

Leitsatz:

ISA 720 behandelt die Pflichten des Abschlussprüfers im Zusammenhang mit sonstigen Informationen in Dokumenten, die den geprüften Abschluss und den dazu erteilten Vermerk des Abschlussprüfers enthalten.

Sofern unter den gegebenen Umständen des Auftrages keine gesonderten Anforderungen bestehen, bezieht sich das Prüfungsurteil des Abschlussprüfers nicht auf sonstige Informationen. Den Abschlussprüfer trifft keine ausdrückliche Verpflichtung festzustellen, ob die sonstigen Informationen ordnungsgemäß angegeben sind.

Rahmen - Inhalt:

Der Praxisleitfaden enthält zusätzliche Anwendungshinweise für Prüfer im öffentlichen Sektor in Bezug auf

  • Definition der sonstigen Informationen
  • Wesentliche Unstimmigkeiten
  • Wesentliche falsche Darstellung von Tatsachen.

Der Abschlussprüfer liest jedoch die sonstigen Informationen, um wesentliche Unstimmigkeiten mit dem Abschluss festzustellen. Wenn der Abschlussprüfer wesentliche Unstimmigkeiten feststellt, so hat er zu entscheiden, ob der geprüfte Abschluss oder die sonstigen Informationen anzupassen sind.

Verfasser:

INTOSAI-Komitee für fachliche Normen – Unterkomitee für die Prüfung der Rechnungsführung

Status:

Beschlossen am XX. Kongress der INTOSAI, Johannesburg 2010

Download:

http://www.issai.org/de/site-issai/issai-framework/anwendungsrichtlinien.htm

Bezugsdokumente - Executive Summaries:
Bezugsdokumente - ISSAI Vollversionen:
Bezugsdokumente - Andere:

ISA 720 gilt für Prüfer von Einheiten des öffentlichen Sektors in ihrer Funktion als Abschlussprüfer.

Wenn eine Richtigstellung des geprüften Jahresabschlusses erforderlich ist und das Management sich weigert, diese vorzunehmen, hat der Abschlussprüfer das Prüfungsurteil unter Anwendung des ISA 705 (Modifizierungen des Prüfungsurteils im Vermerk des Abschlussprüfers) anzupassen.


<< zurück