Links

Dokumentensuche

Internationale Zeitschrift

ISSAI Executive Summaries

Executive Summary:

ISSAI 300 – Allgemeine Grundsätze der Wirtschaftlichkeitsprüfung

Zweck:

Die ISSAI 300 umfasst das Rahmenwerk, die Grundsätze sowie einen Überblick über die Art und die Elemente von Wirtschaftlichkeitsprüfungen. Sie kann als Grundlage verwendet werden, basierend auf der Normen entwickelt werden oder kohärente nationale Normen bzw. die Leitlinien für die Wirtschaftlichkeitsprüfung als verbindliche Normen angenommen werden.

ISSAI Kategorie:

Ebene 3: Wesentliche Prüfungsgrundsätze

Zielgruppe:

Leiterinnen und Leiter von ORKB sowie Prüfungsleiterinnen und -leiter, Prüferinnen und Prüfer der externen öffentlichen Finanzkontrolle

Leitsatz:

Die ISSAI 300 definiert und stellt die Anerkennung der Grundsätze der Prüfung von Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit durch die INTOSAI dar. Sie ist die Grundlage für Wirtschaftlichkeitsprüfungen, die im Einklang mit den ISSAIs durchgeführt werden.

Rahmen - Inhalt:

Die ISSAI 300 – Allgemeine Grundsätze der Wirtschaftlichkeitsprüfung besteht aus drei Abschnitten:

a) Rahmen der Wirtschaftlichkeitsprüfung und Verweise auf die relevanten ISSAIs;

b) Elemente der Wirtschaftlichkeitsprüfung;

c) Grundsätze der Wirtschaftlichkeitsprüfung;

c.1) Allgemeine Grundsätze;

c.2) Grundsätze in Bezug auf den Prüfungsprozess (Planung, Durchführung, Berichterstattung, Follow-up).

Verfasser:

Harmonisierungsprojekt

Status:

Beschlossen beim XXI. INCOSAI 2013 in Peking, China

Download:

http://www.issai.org/de/site-issai/issai-framework/3-wesentliche-prufungsgrundsatze.htm

Bezugsdokumente - Executive Summaries:

ISSAI 100 – Allgemeine Grundsätze der staatlichen Finanzkontrolle

ISSAI 3000 – Grundsätze für die Durchführung von Wirtschaftlichkeitsprüfungen

Bezugsdokumente - ISSAI Vollversionen:
Bezugsdokumente - Andere:

portugiesische Version (450 KB)


<< zurück