Links

Dokumentensuche

Internationale Zeitschrift

ISSAI Executive Summaries

Executive Summary:

ISSAI 4200 – Leitlinien Ordnungsmäßigkeitsprüfung - Ordnungsmäßigkeitsprüfungen im Rahmen von Abschlussprüfungen

Zweck:

Die vorliegenden Leitlinien beziehen sich auf Fälle, in denen eine Ordnungsmäßigkeitsprüfung im Rahmen einer Abschlussprüfung durchgeführt wird. Sie bauen auf den wesentlichen Prüfungsgrundsätzen der INTOSAI (ISSAI 100-400) auf und sollen die externe Finanzkontrolle bei der Anwendung dieser Grundsätze unterstützen. Sie ergänzen die Leitlinien der INTOSAI zur Abschlussprüfung (ISSAI 1000-2999).

ISSAI Kategorie:

Ebene 4: Allgemeine Anwendungsrichtlinien - Allgemeine Anwendungsrichtlinien für die Prüfung der Einhaltung rechtlicher Normen

Zielgruppe:

Leiter und leitende Beamte von ORKB, Prüfer der öffentlichen Finanzkontrolle, Innenrevisionen

Leitsatz:

Wird eine Ordnungsmäßigkeit im Rahmen einer Abschlussprüfung durchgeführt, umfasst der Prüfungsgegenstand im Allgemeinen die Haushalts- und Wirtschaftsführung im Hinblick auf die bewilligten und getätigten Ausgaben. In diesem Fall ist auch zu bewerten,

  • ob die in den Jahresabschlüssen ausgewiesenen Maßnahmen, Finanzvorgänge und Informationen mit den Rechtsgrundlagen im Einklang stehen und
  • ob die Einnahmen und Ausgaben der geprüften Stelle für die vom Gesetzgeber beabsichtigten Zwecke und die im Mandat der geprüften Stelle festgelegten Programmziele und Maßnahmen verwendet wurden.
Rahmen - Inhalt:

Das Dokument folgt in seinem Aufbau dem üblichen Ablauf von Ordnungsmäßigkeitsprüfungen, dessen Inhalte in den folgenden Abschnitten beschrieben wird:

  • Vorüberlegungen (Zielvorgaben, ethische Erwägungen, Qualitätskontrolle, ....)
  • Planung und Konzeption einer Ordnungsmäßigkeitsprüfung (Feststellen der beteiligten Stellen und Rechtsgrundlagen, Prüfungskriterien und –strategie, Wesentlichkeit, Risikoabschätzung, ....)
  • Durchführung von Ordnungsmäßigkeitsprüfungen und Erhebung von Prüfungsnachweisen (Dokumentation, Kommunikation, ....)
  • Bewertung der Prüfungsnachweise und Ausarbeitung der Schlussfolgerungen
  • Berichterstattung (Prüfungsberichte, Nachverfolgung, ....)
  • Zusätzliche Hinweise für Rechnungshöfe mit rechtsprechender Funktion

Die Leitlinien werden durch zahlreiche Anwendungsbeispiele zur Beurteilung der Rechtmäßigkeit bzw. des korrekten Verhaltens ergänzt.

Verfasser:

INTOSAI-Komitee für Fachliche Normen

Status:

Beschlossen am XX. Kongress der INTOSAI, Johannesburg 2010

Download:

http://www.issai.org/de/site-issai/issai-framework/anwendungsrichtlinien.htm

Bezugsdokumente - Executive Summaries:
Bezugsdokumente - ISSAI Vollversionen:
Bezugsdokumente - Andere:

<< zurück