Task Force der INTOSAI zur Strategischen Planung
 

  Zusammensetzung

Anlässlich seiner 72. Tagung setzte das Präsidium der INTOSAI im September 2019 die Task Force der INTOSAI zur Strategischen Planung (TFSP) wieder ein. The TFSP beabsichtigt, sicherzustellen, dass die INTOSAI sich auch weiterhin als dynamische und inklusive Organisation entwickelt, im Rahmen derer unsere gegenseitigen Erfahrungen allen Mitgliedern zugute kommen. Die Task Force wird Beiträge sammeln, um den nächsten Strategischen Plan zu erarbeiten, die Weiterführung des Strategischen Plans der INTOSAI für den Zeitraum 2023-2028 gewährleisten und ein Instrument für eine solide Überwachung der Umsetzung des Plans entwickeln.

Die TFSP wird von der Obersten Rechnungskontrollbehörde (ORKB) der Vereinigten Staaten von Amerika (Government Accountability Office) geleitet und setzt sich aus der Generalsekretärin, den Zielvorsitzenden und stellvertretenden Zielvorsitzenden, den Mitgliedern des Politik-, Finanz- und Verwaltungskomitees, den Vorsitzenden und Generalsekretariaten der INTOSAI und der Regionalen Organisationen, der Entwicklungsinitiative der INTOSAI (IDI) und dem Vorsitz und stellvertretenden Vorsitz des INTOSAI-Forums für Fachliche Verlautbarungen (FIPP) zusammen.

  Auftaktsitzung

Leiterinnen und Leiter der INTOSAI, die 21 ORKB vertraten, trafen sich im Rahmen der Auftaktsitzung mittels einer Telekonferenz im Februar 2020. Die Task Force behandelte Pläne für den strategischen Planungsprozess und Möglichkeiten, um Einblicke in globale Herausforderungen und Trends zu bieten, bewährte Verfahren bei der Einholung von Beiträgen der INTOSAI-Mitglieder aufzuzeigen.

  Ansatz und Beiträge der Mitglieder

Die Task Force bekennt sich zu einem strategischen Planungsprozess, der offen und inklusiv ist und der alle Sichtweisen umfassend berücksichtigt. Ein entscheidender Teil dieses Prozesses ist es, sicherzustellen, dass alle INTOSAI-Mitglieder die Möglichkeit haben, während der Erarbeitung Beiträge zu leisten, an der Überarbeitung mitzuwirken und Kommentare abzugeben. Die Task Force wird in den kommenden Monaten ein strukturiertes internes und externes Scanning-Verfahren einleiten, das die sich entwickelnde Rolle der INTOSAI als Schlüsselakteur in Fragen der globalen Governance und als normsetzendes Organ für die externe Finanzkontrolle in vollem Umfang widerspiegelt und fördert.

  Die nächsten Schritte

Als Teil des internen Scanning-Verfahrens wird die TFSP 2020 eine web-basierte Umfrage unter allen INTOSAI-Mitgliedern durchführen. Die Umfrage wird den Fokus auf das Aufzeigen der Stärken und Chancen der INTOSAI legen, um die INTOSAI dabei zu unterstützen, auf die Bedürfnisse all ihrer Mitglieder einzugehen.

Die Task Force wird auch Beiträge von externen Partnern einholen, um deren Sichtweise zu den Stärken der INTOSAI, zur weiteren Entwicklung der INTOSAI als internationale Organisation und zu den sich abzeichnenden Chancen und Herausforderungen zu erfassen.

Die Task Force der INTOSAI zur Strategischen Planung wird die aus dem internen und externen Scanning-Verfahren gewonnenen Informationen nutzen, um den Entwurf des Strategischen Plans 2023-2028 zu erstellen, bevor sie ihn allen INTOSAI-Mitgliedern zur Durchsicht und Kommentierung übermittelt.

Die Task Force plant auch, INTOSAI-Sitzungen als zusätzliche Möglichkeiten für die Einholung von Beiträgen zum Planungsprozess zu nutzen.


   Strategischer Plan 2023–2028 der INTOSAI
interne Scan-Umfrage


Die Task Force der INTOSAI zur Strategischen Planung führt unter allen INTOSAI-Mitgliedern eine interne Scan-Umfrage durch.

Die Ergebnisse der Umfrage werden in den nächsten Strategischen Plan 2023–2028 der INTOSAI einfließen. Mit der Umfrage werden die Meinungen der Mitglieder zu den Stärken der INTOSAI, zu den internen und externen Herausforderungen und zu neuen Themen eingeholt. Ferner werden die INTOSAI-Mitglieder per E-Mail detaillierte Informationen und Anleitungen zum Ausfüllen dieser Internetumfrage erhalten. Die INTOSAI-Mitglieder werden von jedem Computer mit Internetzugang auf die Umfrage zugreifen und sie ausfüllen können.

Gene Dodaro, der Vorsitzende der Task Force zur Strategischen Planung, hat zu dieser Umfrage eine Botschaft veröffentlicht: