Dokumente – Freier Zugang

INTOSAI–P 1 – Deklaration von Lima (ehemalige ISSAI 1)

Die Deklarationen von Lima und Mexiko stellen die Magna Charta der externen öffentlichen Finanzkontrolle dar und definieren die Voraussetzungen für deren unabhängiges und wirksames Funktionieren.

Bereits im Zuge der Beschlussfassung der "Deklaration von Lima" 1977 setzte es sich die INTOSAI zum Ziel, das Prinzip der Unabhängigkeit sowie die methodischen und fachlichen Grundsätze der externen öffentlichen Finanzkontrolle festzulegen.

INTOSAI–P 10 – Deklaration von Mexiko über die Unabhängigkeit der ORKB (ehemalige ISSAI 10)
30 Jahre später konkretisierte der XIX. Kongress der INTOSAI (2007, Mexiko) diese Grundsätze in der "Deklaration von Mexiko" und legte acht Säulen der Unabhängigkeit der externen öffentlichen Finanzkontrolle fest.
 

  www.issai.org (INTOSAI-Rahmenwerk für Fachliche Verlautbarungen) 

Im Sinne der Prinzipien der Förderung der Unabhängigkeit von ORKB, der guten Regierungsführung und des Wissensaustausches genehmigte der XXII. INCOSAI in Abu Dhabi (2016) eine Änderung der Statuten, um diese an die Deklarationen von Lima und Mexiko, an die Peking Deklaration sowie an den Strategischen Plan 2017–2022 anzugleichen. Diese Änderungen der Statuten spiegeln die zentrale Rolle der öffentlichen Finanzkontrolle als Eckpfeiler für die Förderung von guter Regierungsführung wider.

Statuten der INTOSAI

Wir leben in einer Zeit, in der die Welt und unsere jeweiligen Mitgliedstaaten untereinander stark vernetzt und von Komplexität und schnellen Veränderungen geprägt sind, was nationale Regierungen und internationale Institutionen vor neue und gewaltige Herausforderungen stellt, gleichzeitig aber auch Chancen bietet. Die weltweite Finanzkrise, internationale Epidemien, konfliktbedingte, grenzüberschreitende Migrationsströme und Flüchtlingsfragen, die Korruption im öffentlichen Sektor und die Geldwäsche sowie drohende Haushaltsrisiken aufgrund des Klimawandels sind einige der offensichtlichsten Beispiele für die wachsende Komplexität der Herausforderungen, die Nationen sowohl allein als auch im Rahmen der Weltgemeinschaft zu bewältigen haben.

Herausforderungen wie diese haben auch für die INTOSAI und deren Oberste Rechnungskontrollbehörden (ORKB) weitreichende Konsequenzen, um zu gewährleisten, dass sie für Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie Bürgerinnen und Bürger tatsächlich einen Mehrwert erzielen. Als Fachorganisation der ORKB erarbeitet die INTOSAI Normen für die staatliche Finanzkontrolle und bietet externen staatlichen Rechnungsprüferinnen und -prüfern aus aller Welt ein Forum, im Rahmen dessen sie Angelegenheiten von gemeinsamem Interesse behandeln und über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Finanzkontrolle und einschlägiger fachlicher Normen und bewährter Verfahren stets auf dem Laufenden gehalten werden. Die Rolle der INTOSAI findet in ihrem Motto Ausdruck: "Experientia Mutua Omnibus Prodest".

Strategischer Plan der INTOSAI 2017–2022

Die INTOSAI erzielte wesentliche Fortschritte hinsichtlich der Ziele, Zielsetzungen und Querschnittsprioritäten ihres Strategischen Plans 2017–2022 und liegt generell mit dem Großteil ihrer Initiativen und Projekte im Zeitplan. Im Einklang mit dem Strategischen Plan der INTOSAI und auf der Grundlage gewonnener Erkenntnisse veranschaulicht dieser Fortschritt die Leistungen der INTOSAI sowie die kontinuierliche Bedeutung und Relevanz der Organisation in der Gemeinschaft der internationalen Rechenschaftspflicht und Finanzkontrolle, da sie nach einer weltweiten Verbesserung von Governance strebt. 

INTOSAI Leistungs- und Rechenschaftsbericht (PAR) – Halbzeitbericht 2017–2019

VN-Resolution A/66/209 – 2011
Förderung einer effizienten, rechenschaftspflichtigen, wirksamen und transparenten öffentlichen Verwaltung durch Stärkung der Obersten Rechnungskontrollbehörden
VN-Resolution A/69/228 – 2014
Förderung und Unterstützung einer effizienten, rechenschaftspflichtigen, wirksamen und transparenten öffentlichen Verwaltung durch Stärkung der Obersten Rechnungskontrollbehörden
VN-Resolution A/69/327 – 2015 (in Englisch)
Förderung inklusiver und rechenschaftspflichtiger öffentlicher Dienste für nachhaltige Entwicklung