Zum Hauptinhalt springen

IDI-Prüfmodell für SDGs (ISAM)

Die INTOSAI und ihre Entwicklungsinitiative (IDI) freuen sich, die Pilotversion des IDI-Prüfmodells für SDGs ("IDI's SDGs Audit Model", kurz: ISAM) zu präsentieren. Das ISAM ist ein anwendungsorientierter Leitfaden, der dazu dienen soll, ORKB bei der Durchführung von qualitativ hochwertigen Prüfungen zur Umsetzung der SDGs auf der Grundlage der Internationalen Normen für Oberste Rechnungskontrollbehörden (ISSAIs) zu unterstützen.

Das ISAM basiert auf fünf Grundsätzen:

  1. Wirkungsorientierung
  2. Anerkennung der Vielfalt der ORKB
  3. ISSAI-basierter Ansatz
  4. Inklusivität
  5. Schaffung eines Mehrwerts

Im Rahmen des ISAM wird die Prüfung der Umsetzung der SDGs als eine Wirtschaftlichkeitsprüfung definiert, die sich auf die Erreichung der national vereinbarten Zielsetzungen mit einer Verbindung zu den SDG-Zielvorgaben konzentriert. Die Wirtschaftlichkeitsprüfung legt den Fokus nicht auf die geprüften Stellen, Projekte, Programme oder Prozesse, sondern stattdessen auf das Zusammenspiel zwischen diesen zur Erreichung von bereichsübergreifenden Ergebnissen. Die im ISAM empfohlene Prüfmethodik ermutigt ORKB, sich auf die Wirkung von Prüfungen zu konzentrieren und ihre Prüfhandlungen zur Verbesserung der Wirksamkeit der Finanzkontrolle im Rahmen des Prüfprozesses zu vereinheitlichen.

In Anerkennung der Vielfalt der ORKB hinsichtlich ihrer Mandate, Kapazitäten, Größe und lokalen Gegebenheiten ist das ISAM bestrebt, für ORKB in der gesamten INTOSAI-Gemeinschaft ein flexibles Modell und praktische Tipps zur Verfügung zu stellen. Qualitativ hochwertige Prüfungen der Umsetzung der SDGs werden im Rahmen des ISAM als Prüfungen definiert, die mit den jeweils anwendbaren ISSAIs im Einklang sind. Das Modell stellt einen Leitfaden dar, wie die ISSAI-Anforderungen in den verschiedenen Phasen des Prozesses zur Prüfung der Umsetzung der SDGs erfüllt werden können.

Das ISAM ist ein inklusives Modell, da es den Bedarf von ORKB mit unterschiedlichen Kapazitäten berücksichtigt. Viele ORKB befinden sich immer noch im Aufbau ihrer Kapazitäten, die für die Durchführung von Wirtschaftlichkeitsprüfungen erforderlich sind (insbesondere jene in Bezug auf die ISSAIs), und die meisten ORKB verwenden den gesamtstaatlichen Ansatz zum ersten Mal.

Das ISAM nutzt das Hauptmotto der Vereinten Nationen zu den SDGs "niemanden zurücklassen" als zentralen Aspekt bei der Definition von Prüfungen zur Umsetzung der SDGs und im gesamten Prüfprozess.

Das ISAM ist unter dem folgendem Link zu finden: https://www.idi.no/en/isam

  Download in English

  Télécharger en Français

  Descargar en Español

  تحميل باللغة العربية

Weitere Neuigkeiten

30 Jahre EUROSAI

Am 12. November 2020 jährte sich die Gründung der EUROSAI (European Organisation of Supreme Audit Institutions), der jüngsten der sieben Regionalen Organisationen der INTOSAI, zum 30. Mal. Den…

lesen Sie mehr
Plötzliches Ableben des Leiters der ORKB von Südafrika, Kimi Makwetu

Mit tiefer Trauer und großer Betroffenheit nahm die INTOSAI-Gemeinschaft die Nachricht entgegen, dass Kimi Makwetu, der Leiter der ORKB von Südafrika, der Vorsitzende des INTOSAI-Komitees für den…

lesen Sie mehr
74. Präsidialtagung der INTOSAI

Nicht weniger als 33 Delegationen trafen sich virtuell anlässlich der 74. Präsidialtagung der INTOSAI am 10. November 2020. Die Sitzung wurde von der ORKB der Russischen Föderation geleitet und vom…

lesen Sie mehr