Überblick

Angesichts steigender, von außen herangetragener Erwartungen, Oberste Rechnungskontrollbehörden (ORKB) dabei zu unterstützen, den Herausforderungen im Bereich der nationalen Regierungsführung zu begegnen und die Rechenschaftspflicht zu fördern, sieht die INTOSAI den Bedarf, ihre Leitungsstruktur kontinuierlich zu verbessern. So sollen ihr Wert und Nutzen maximiert werden. Die INTOSAI und ihre Mitglieder sind sich einig darüber, dass die Organisation auf die Erfordernisse der Neuausrichtung der Finanzkontrolle entsprechend reagieren muss, um in Zukunft erfolgreich zu sein.

Als autonome, unabhängige, fachbezogene und unpolitische Organisation bietet die INTOSAI gegenseitige Unterstützung, fördert den Gedanken-, Wissens- und Erfahrungsaustausch, handelt innerhalb der internationalen Gemeinschaft als anerkanntes Sprachrohr der ORKB, legt für den öffentlichen Sektor anspruchsvolle Finanzkontrollnormen fest, fördert Good Governance und setzt sich für den Ausbau der Sachkompetenzen sowie die kontinuierliche Leistungsverbesserung der ORKB ein.

Die INTOSAI verfolgt als ihr Leitbild die Förderung von Good Governance, indem ORKB dazu befähigt werden, ihre jeweiligen Regierungen bei der Leistungsoptimierung, der Förderung der Transparenz, der Erfüllung ihrer Rechenschaftspflicht, der Wahrung der Glaubwürdigkeit, der Korruptionsbekämpfung, der Stärkung des öffentlichen Vertrauens und der effizienten und wirksamen Erhebung und Verwendung öffentlicher Mittel zum Wohle der Bürger zu unterstützen.

 

Unter Oberster Rechnungskontrollbehörde (ORKB) wird hierbei jene öffentliche Institution eines Staates oder einer supranationalen Organisation verstanden, die – wie immer sie auch bezeichnet, zusammengesetzt oder organisiert ist – kraft Gesetzes oder anderer Akte formeller Normsetzung des Staates oder der supranationalen Organisation die höchste öffentliche Finanzkontrollfunktion dieses Staates oder dieser supranationalen Organisation in unabhängiger Weise sowie mit oder ohne gerichtliche Zuständigkeit ausübt.

1953 trafen sich auf Initiative des Leiters der Obersten Rechnungskontrollbehörde von Kuba 34 ORKB und Partnerinstitutionen zum I. Kongress in Havanna. Die INTOSAI (Internationale Organisation der Obersten Rechnungskontrollbehörden; International Organization of Supreme Audit Institutions) wurde dort als internationale Vereinigung gegründet und der Beschluss gefasst, alle drei Jahre einen INTOSAI-Kongress an wechselnden Standorten auszurichten.