Steuerungskomitee PSC​​​​​​​

In der Zeit zwischen den Tagungen des PSC sind der Vorsitz und das Steuerungskomitee des Komitees für Fachliche Normen verantwortlich für die Einleitung, Planung und Koordinierung der Tätigkeiten des PSC sowie die Umsetzung der Richtlinien und Normen.

Die Aufgabenbereiche der Subkomitees bedürfen der Zustimmung des PSC Steuerungskomitees.

Die Subkomitees legen dem PSC Steuerungskomitee zweimal jährlich vor jeder Tagung einen kurzen Fortschrittsbericht über die Erfüllung ihrer Aufgaben vor. Auch alle Entwürfe der Subkomitees müssen vor ihrer Verteilung an die INTOSAI Gemeinschaft dem Steuerungskomitee vorgelegt werden.

  www.psc-intosai.org

Vorsitz | Brasilien

Ministro José Mucio Monteiro Filho
Presidente do Tribunal de Contas da União
Tribunal de Contas da União
Sector de Administração Federal Sul Quadra 4 - Lote 01
70042-900 Brasília DF
Brasil

  +55 61 33167626
  +55 61 33167442

   psc@tcu.gov.br (Paula Hebling Dutra)
   ECA-PSC@eca.europa.eu (Alan Findlay)

Mitglieder
PSC Stellvertretender Vorsitzender - Europäischer Rechnungshof
CAS Vorsitz – ORKB Indien
FAAS Vorsitz - ORKB Vereinigte Arabische Emirate
ICS Vorsitz - ORKB Polen
PAS Vorsitz – ORKB Norwegen
CBC Vorsitz - ORKB Südafrika
KSC Vorsitz – ORKB Indien
AFROSAI Vertretung – ORKB Kamerun
AFROSAI-E Vertretung – ORKB Südafrika
AFROSAI-F Vertretung – ORKB Kamerun
ARABOSAI Vertretung - ORKB Bahrain
CAROSAI Vertretung - ORKB Kaiman Inseln
EUROSAI Vertretung - ORKB Schweden
OLACEFS Vertretung - ORKB Mexiko
PASAI Vertretung - ORKB Neuseeland
Beobachter
INTOSAI Vorsitz - ORKB Russische Föderation
INTOSAI Generalsekretärin - ORKB Austria
PFAC Vorsitz - ORKB Saudi Arabia
Präsident INTOSAI Zeitschrift - ORKB Unites States
FIPP
IDI – INTOSAI Entwicklungsinitiative
International Federation of Accountants (IFAC)
Institute of Internal Auditors (IIA)
World Bank

Ziel 1 – Unterkomitees

Im Jahr 2016 wurde das Unterkomitee für die Prüfung der Rechnungsführung (FAS) mit dem Unterkomitee für Rechnungswesen und Berichterstattung zusammengelegt, wodurch das Unterkomitee für die Prüfung der Rechnungsführung und für Rechnungswesen (FAAS) entstand.

Das FAAs entwickelt weltweit anerkannte Prüfungsrichtlinien für den öffentlichen Sektor. Dabei werden die Expertise und die Ressourcen des International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB), einer international anerkannten Organisation zur Setzung von Qualitätssicherungsnormen, genutzt. Das IAASB ist ein Partner in der Normsetzungsarbeit und nimmt auch an den jährlichen Sitzungen des FAAS teil.

  https://www.intosai-faas.org/

  www.psc-intosai.org/subcommittees

Vorsitz | Vereinigte Arabische Emirate

Dr. Harib Saeed Al Amimi
President of the State Audit Institution
State Audit Institution
P.O. Box 3320
Abu Dhabi
United Arab Emirates

  +971 2 6359999

  +971 2 6359998

   president@saiuae.gov.ae
   daniel.boutin@saiuae.gov.ae

Mitglieder
Deutschland • Europäischer Rechnungshof • Frankreich • Indien • Kamerun • Kanada • Kuwait • Namibia • Norwegen • Österreich • Schweden • Südafrika • Vereinigte Staaten von Amerika • Vereinigtes Königreich

Die Aufgaben des Unterkomitee für die Prüfung der Einhaltung rechtlicher Normen beinhalten:

  • die ausführliche Erläuterung und Abgrenzung des Begriffs "Prüfung der Einhaltung rechtlicher Normen";
  • die Erstellung einer Übersicht über die unterschiedlichen Mandate etc. der ORKB hinsichtlich der Prüfung der Einhaltung rechtlicher Normen;
  • die Ausarbeitung praktischer Hinweise für die Planung, Ausführung und Berichterstattung für die Prüfung der Einhaltung rechtlicher Normen;
  • die Entwicklung von Richtlinien der INTOSAI für die Prüfung der Einhaltung rechtlicher Normen.

  www.psc-intosai.org/subcommittees

Vorsitz | Indien

Rajiv Mehrishi
Comptroller and Auditor General of India
Office of the Comptroller and Auditor General
Pocket-9
Deen Dayal Upadhyay Marg
New Delhi 110124
India

  +91 11 23235797

  +91 11 23236818

   cas.ir@cag.gov.in
   sriramTV@cag.gov.in
   priyaP@cag.gov.in
   vishnukanthpb@cag.gov.in

Mitglieder
Aserbaidschan • Brasilien • China • Europäischer Rechnungshof • Frankreich • Georgien • Indien • Katar • Litauen • Mexiko • Namibia • Portugal • Rumänien • Saudi-Arabien • Slowakei  • Südafrika • Tunesien • Ungarn
Beobachter
AFROSAI-E

Das Mandat für das Unterkomitee für Wirtschaftlichkeitsprüfungen (PAS) umfasst folgende Aufgaben:

  • Die Verbreitung der Anleitungen zur Anwendung der Richtlinien für die Wirtschaftlichkeitsprüfung;
  • die Erarbeitung von Richtlinien und Normen für die Wirtschaftlichkeitsprüfung auf der Grundlage der aktuellen Anleitungen zur Anwendung der Richtlinien für die Wirtschaftlichkeitsprüfung;
  • die Beobachtung der Entwicklungen und Reformen im öffentlichen Sektor und den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Wirtschaftlichkeitsprüfung;
  • die Beobachtung von einschlägigen Theorien, Methoden, Evaluierungen etc. an den Hochschulen und Forschungszentren und die fortlaufende Beurteilung der diesbezüglichen Konsequenzen für die Wirtschaftlichkeitsprüfung;
  • Ermittlung der Bedürfnisse von Obersten Rechnungskontrollbehörden (ORKB) für zusätzliche Hilfestellung.

  www.psc-intosai.org/subcommittees

Vorsitz | Norwegen

Per-Kristian Foss
Auditor General
Riksrevisjonen
Pilestredet 42
0032 Oslo 1
Norway

  +47 22 241010

  +47 22 241001

   Morten.Nordberg@riksrevisjonen.no
   hege.larsen@riksrevisjonen.no

Mitglieder
Australien • Brasilien • Dänemark • Deutschland • Europäischer Rechnungshof • Frankreich • Georgien • Guyana • Indien • Iran • Kanada • Katar • Kiribati • Mexiko • Niederlande • Österreich • Peru • Rumänien • Russische Föderation • Saudi-Arabien • Schweden • Slowenien • Südafrika • Tunesien • Ungarn • Vereinigte Staaten von Amerika • Vereinigtes Königreich
Beobachter
AFROSAI-E • Institute of Internal Auditors (IIA) • INTOSAI Entwicklungsinitiative (IDI) • Irland

Ziel des Unterkomitees für die interne Kontrolle ist die schwerpunktmäßige Befassung mit der Entwicklung und Förderung von Best Practice auf dem Gebiet der internen Kontrolle sowie einer stärker Management orientierten Rechenschaftspflicht im öffentlichen Sektor.

Der Arbeitsplan umfasst folgende Tätigkeiten:

  • die Vermarktung anerkannter Standards und Richtlinien zur internen Kontrolle für den öffentlichen Sektor;
  • Entwicklung von Bewertungsmaßstäben der internen Kontrolle;
  • Ausdehnung des Begriffs des Risikomanagement im öffentlichen Sektor;
  • Entwicklung des Berichtswesens der internen Kontrolle;
  • Entwicklung und Wartung der E-Plattform des Unterkomitees.

  www.psc-intosai.org/subcommittees

Vorsitz | Polen

Marian Banaś
President of the Supreme Audit Office
Chairman of the Sub-Committee on Internal Control Standards
Najwyzsza Izba Kontroli
ul. Filtrowa 57
02-056 Warszawa
Poland

  +48 22 4445081

  +48 22 4445007

   ics@nik.gov.pl

Mitglieder
Ägypten • Bahamas • Bangladesch • Belgien • Bolivien • Chile • Cook Inseln • El Salvador • Frankreich • Georgien • Jamaika • Kuba • Libyen • Niederlande • Oman • Österreich • Rumänien • Russische Föderation • Spanien • Südafrika • Tansania (Vereinigte Republik) • Ukraine • Ungarn • Vereinigte Arabische Emirate • Vereinigte Staaten von Amerika
Beobachter
Institute of Internal Auditors (IIA) • Internationale Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (IFAC)